Acerca de

HSC Hohenems.jpg

News

Mit starkem Torhüter-Trio auf Titeljagd!

Der SC Hohenems verpflichtet für die neue Saison den Kroaten Karlo Skec vom EHC Bregenzerwald und verlängert mit Matthias Fritz und Pascal Prugger. Karlo Skec ist dabei im Ländle kein Unbekannter und die meisten Eishockeyfans kennen den jungen, sympathischen Kroaten aufgrund seiner ausgezeichneten Leistungen beim EHC Bregenzerwald in der Alps Hockey League in den letzen Jahren. Dabei kam der Torhüter bereits vor rund zehn Jahren nach Österreich und sammelte in der Red Bull Academy in Salzburg wertvolle Erfahrungen. In der Saison 2016/17 kam Skec dann ins Ländle und entwickelte sich zu einem wichtigen Rückhalt für das Wälder Team. „Ich möchte mich in Zukunft mehr auf meine Arbeit konzentrieren, gleichzeitig aber weiterhin Eishockey auf hohem Niveau spielen. Daher glaube ich, dass Hohenems der richtige Schritt war und ich werde mein Bestes geben, dass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen“, freut sich Karlo Skec auf seinen neuen Verein. Auch beim HSC ist man erfreut über den Neuzugang: „Wir freuen uns sehr darüber, dass Karlo das Torhüter-Gespann der Steinböcke in der kommenden Saison verstärken wird. Gleichzeitig dürfen wir mit großer Freude bekanntgeben, dass unser Routinier und verlässlicher Rückhalt Matthias Fritz seine inzwischen zehnte Saison mit dem SC Hohenems bestreiten wird“, kann Sportchef Michael Unterberger berichten, dass die Torhüter Position in Hohenems für die kommende Saison besetzt ist. Neben Matthias Fritz und Karlo Skec wird Pascal Prugger das HSC Torhüter-Trio komplettieren.

Heimo Lindner und die Steinböcke gehen getrennte Wege!

Die Planungen für die kommende Saison laufen auch beim SC Hohenems auf Hochtouren und so konnte bereits eine wichtige Personal-Entscheidung getroffen werden. „Nach sachlich guten Gesprächen werden sich die Wege von Heimo Lindner und dem SC Hohenems ab sofort trennen“, so HSC Obmann David Posmik. Den vakanten Posten des sportlichen Leiters werden Trainer Bernd Schmidle und Co-Trainer Michael Unterberger übernehmen – die beiden werden somit auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke der Steinböcke leiten.

Auch die Gespräche mit den Spielern wurden in den vergangenen Wochen bereits geführt und so werden in den kommenden Tagen auch schon die ersten Vertragsverlängerungen präsentiert. Das Ziel der neuen sportlichen Leitung des SC Hohenems wird dabei auch in der kommenden Saison das Finale in der Ö-Eishockey Liga sein.
 
Quelle: DAJUMA.media